Katharina Buca

Portfolio

Webdesign

Design eines Blogs für Coding Robin

mehr…
Coding Robin
close

Für die Firma "Coding Robin" wurde im Jahr 2012 das Blog im Responsive Design in HTML5 und CSS3 erstellt.

Webdesign

Shopdesign in Opencart

mehr…
Evaluzia
close

Das Design des Onlineshops Evaluzia wurde in Opencart umgesetzt.

Zu weiteren Aufgaben gehörte auch die Logogestaltung und Entwicklung weiterer grafischer Elemente

Webdesign

Design des Blogs Galgeneule

mehr…
Galgeneule
close

Blogdesign in Wordpress erstellt im Frühjahr 2013.

Webdesign

Design des Internetauftritts für RejectJS 2012

mehr…
RejectJS
close

Mitarbeit in der Organisation und dem Design der Website für die JavaScript Konferenz "RejectJS" im Oktober 2012 in Berlin.

In Zusammenarbeit mit einem weiteren Webdesigner ist eine Website im Responsive Design entstanden.

Buchsatz

Gestaltung und Satz eines Buches

mehr…
Buchsatz
close

Während meiner Ausbildung zur Mediengestalterin wurde dieses Schulprojektrojekt umgesetzt. Ein vorgegebener Text sollte hier typografisch gestaltet und in InDesign gesetzt werden.

Nach der Gestaltung der Titelei ist hieraus ein kurzes Buch enststanden.

Konzeption

Konzept für ein Café

mehr…
Konzept "Cup of goat"
close

Ein weiteres Schulprojekt war dieses Gesamtkonzept für Print-Werbemaßnahmen eines Cafes mit (Wort-)Bildmarke, Visitenkarte und Menükarte.

Die Ziege, als Hauptmerkmal im Logo und im Namen des Cafés deutet auf die Geschichte des Kaffees hin.

Konzeption

Konzept für einen Tierpark

mehr…
Konzept "Sambasia Park"
close

Dieses Gesamtkonzept für Tierpatenschaften im Sambasia Park war das Thema der Abschlussprüfung der Ausbildung zur Mediengestalterin Digital und Print im Winter 2012/2013.

Abzugeben waren: Konzept, ein Label für diesen Bereich und Printwerbemittel wie T-Shirt, Tiersteckbrief und Postkarten.

Logo

Logo für den Webauftritt Galgeneule

mehr…
Logo für Galgeneule
close

Logo für die Website galgeneule.de.

Logo

Entwurf eines Logos für eine Frisörkette

mehr…
Logo für eine Frisörkette
close

In diesem Schulprojekt sollte für eine Frisörkette ein neues Logo entworfen werden.

Der Auftraggeber wollte die Salons als eine junge Marke etablieren und wünschte hierfür ein Logo, welches sowohl das weibliche als auch das männliche Publikum ansprach.

Durch eine 180° Drehung kann es von einem weiblichen in einen männlichen Kopf geändert werden.